Praxisambulanz:


Nephrologie

 

in der Praxisambulanz im 1. Stock des Hauses Maria Rast (direkt über der Cafeteria am Haupteingang des CaritasKlinikums).

 

Telefon:  06897 - 17251-11


Diagnostik, Therapie und Prävention
     •  Nieren- und Hochdruckerkrankungen
        -  z.B. bei erhöhten „Nierenwerten“, krankhaftem Urinbefund
     •  Autoimmun- und Systemerkrankungen mit Nierenbeteiligung
        -  z.B. Kollagenose, Vaskulitis etc.
     •  Nierenbiopsie im Hause
        (in Kooperation mit dem CaritasKlinikum Saarbrücken St. Josef Dudweiler)
     •  akute und chronische Formen  der Niereninsuffizienz
        -  alle Stadien und Schweregrade
     •  Folgeerkrankungen bei Niereninsuffizienz
        -  z.B. renale Anämie (Blutarmut), Hochdruck, Osteopathie
                  (Knochen- und Mineralstoffwechselstörung)
Vorbereitung auf Dialyse
     •  Aufklärung und Auswahl des geeigneten Dialyseverfahrens
        (Hämo-Peritonealdialyse)
     •  Organisation der zeitgerechten Anlage des Gefäßzugangs
         und/oder des PD-Katheters
     •  Kooperation mit Gefäßchirurgie des CaritasKlinikums Saarbrücken St. Theresia

 

Nierentransplantationsvorbereitung- und Nachsorge
     •   Beratung und Betreuung bei Transplantationswunsch (auch bei Lebendspende)
     •   Betreuung nach Nierentransplantation
     •   Kooperation mit mehreren Transplantationszentren
          (Homburg, Kaiserslautern, Frankfurt, München)
Betreuung der Ambulanzpatienten
     •   in enger Kooperation mit den Zuweisern (Haus- und Fachärzte)